Super Zoch, super Wetter, super Jecke

Entspannt, ausgelassen, farbenfroh – der Karnevalszug in Bad Honnef. 46 Gruppen hatten sich angemeldet. Sie zogen los bei bestem Wetter.

Start war am Hit-Markt, dann gings durch Selhof in die City. Auch dieses Jahr führte der Weg nicht durch die Fußgängerzone. Aus Sicherheitsgründen.

Zum ersten Mal fuhr ein Elferratswagen der KG Klääv Botz im Honnefer Zug mit. Obenauf das Aegidienberger Prinzenpaar Prinz Guido der II. und Aegidia Claudia die I.

Nach dem ziemlich pünktlichen Ende fanden im Anschluss im und vor dem Kurhaus und im Zeughaus der Löstige Geselle die After Zoch Partys statt.

Ein THW-Fahrzeug auf der Hauptstraße kurz vor dem Kursaal hinderte Fahrzeuge an der Durchfahrt. Zwischenfälle waren bis zum frühen Abend nicht bekannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*