Jecke Piraten feierten ihre 2. Sitzung

Unter dem Motto „Jeckmeck – Die Partysitzung“ feierten die Jecken Piraten am Samstag, 3. Februar 2018, ihre 2. Sitzung im restlos ausverkauften Ayuntamiento-Gewölbe in Bad Honnef. Die aus Platzgründen auf Mitglieder und deren „Fründe“ limitierten Karten waren innerhalb von zwei Tagen vergeben.

Mit einem mehr als zweistündigen, komplett handgemachten Programm begeisterten die Jecken Piraten ihr Publikum. Von Musiknummern über Sketche bis hin zu Tanzeinlagen und Puppentheater reichte das Spektrum. Es gab einen augenzwinkernden Blick in die heutige Medien- und IT-Welt sowie einen Schwenk über die Region hinaus bis nach Mainz und Westfalen. Aber auch Honnefer Themen wurden in den Stücken eingeflochten wie z.B. in einem „Honnef-Krätzchen“ und einem musikalischen Zug durch die Honnefer Kneipenszene.

Besonders großen Wert legen die Jecken Piraten auf Ihre „Pänz“: Alle Piraten feiern stets zusammen von Klein bis Groß, und auch die „Pänz“ haben mit eigenen Auftritten ihren Teil zum
Sitzungsprogramm beigetragen – und das komplett in Eigenregie!

Auch Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff mit seiner Frau Gerlinde sind der Einladung zur Sitzung gefolgt und waren Ehrengäste des Abends. Beide zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt des
Programms und haben erst am späten Abend die Veranstaltung mit einem Lächeln verlassen.

Doch nach der Sitzung ist vor der Sitzung! Die Jecken Piraten planen schon den nächsten Aufschlag. Der Ideenspeicher ist prall gefüllt, die ersten Treffen sind verabredet. Jecke-Piraten-Vorsitzenden Michael Solzbacher freut‘s: „Mit so viel positivem Feedback kann man nur weitermachen.“ (MS)

Fotos: Jecke Piraten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.