Kleine, feine Bürgersitzung bei den Löstige Geselle

Immer wieder einzigartig: Die kleine Bürgersitzung der KG Löstige Geselle. Im Zeughaus knubbelten sich die Jecken und hatten Spass an d’r Freud. Mit dabei auch Ex-Bürgermeisterin Wally Feiden und „Freudeblömche“ Willi Birenfeld.

Mit dem Tanzcorps der Löstige und den Nixen kam gleich zu Beginn richtig Stimmung auf. Heike Scheel, Präsidentin des Damenkomitees, brillierte sprachlich und tänzerisch mit ihrer Mariechen-Nummer und Gänsehaut pur gab’s beim Auftritt des Aegidienberger Spielmannszuges. Als dann die Urselhofer ihre Instrumente auspackten, Krätzchen und kölsche Lieder anstimmten, war es um die Löstige geschehen.

Zu Besuch kam auch die Rheinbreitbacher Kinderprinzessin Amelie I. mit ihren Paginnen Julia und Marta.

Moderator des Abends war Udo Krewinkel.

Nicht dabei war die 1. Vorsitzende Marion Kock, die nach dem Tod ihres Mannes Dieter Kock, langjähriger Literat und Organisationsleiter, alle Karnevalstermine abgesagt hat.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.